Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Herzlich willkommen bei Datenschutz Opitz. Datenschutz Opitz erbringt die auf dieser Webseite angebotenen Informationen auf der Grundlage dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen.

1. Zulässige Nutzung

Sie verpflichten sich, jede missbräuchliche Nutzung der Services zu unterlassen, insbesondere keine Sicherheitsvorkehrungen des Informationsservices zu umgehen, keine Einrichtungen zu nutzen oder Anwendungen auszuführen, die zu einer Beschädigung der Einrichtungen oder zu einem Funktionsausfall von Datenschutz Opitz, insbesondere durch Veränderungen an der physikalischen oder logischen Struktur der Server oder des Netzes von Datenschutz Opitz oder anderer Netze führen oder führen können, die Informationsservices oder einen Teil davon nicht in andere Webangebote, weder private noch kommerzielle, zu integrieren oder die Services kommerziell zu nutzen.

Bei der Nutzung durch Sie sind Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Schutzrechte Dritter zu beachten. Geschützt sind zum Beispiel die gesamten Webseiten von Datenschutz Opitz inklusive präsentierter Bilder und sonstiger Medien. Diese Webseiten sowie diese Nutzungsbedingungen sind nicht so zu verstehen, dass eine Lizenz oder ein sonstiges Recht an Schutzrechten von Datenschutz Opitz gewährt würde.

2. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

3. Haftung

Datenschutz Opitz haftet für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, nach dem Produkthaftungsgesetz. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Datenschutz Opitz nur bei Verletzung einer wesentlichen Pflicht, wobei die Höhe dieser Ersatzansprüche summenmäßig begrenzt ist auf die vorhersehbaren Schäden.

3.1. Haftung für Inhalte

Die auf diesen Webseiten vorgehaltenen Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken und sind rechtlich unverbindlich Sie sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand zusammengestellt worden. Trotzdem wird keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier zur Verfügung gestellten Informationen übernommen.
Ein Teil der mit diesen Services angebotenen Informationen gibt die Überzeugung des Inhabers von Datenschutz Opitz wieder.
Das gilt insbesondere auch für eventuelle Schäden oder Folgeschäden, die sich aus jeglicher Nutzung ergeben. Es ist kein Ersatz für eine individuelle Beratung und gilt nicht als Beratungsangebot im Internet.
Wegen der Dynamik des Rechtsgebietes, wegen der Vielzahl letztinstanzlich nicht entschiedener Einzelfragen und wegen der Unterschiede im Meinungsstand von Literatur und Rechtsprechung, aber auch wegen der immer stärkeren europäischen Rechtsgebung, behalten wir uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

3.2. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

4. Sicherheit bei der Sendung von Nachrichten an Datenschutz Opitz

Sollten Sie eine E-Mail an Datenschutz Opitz senden wollen, so sollten Sie beachten, dass Sie auf Grund der technischen Struktur des Internets zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität der E-Mail-Inhalte eigene Vorkehrungen treffen müssen. Hierzu können Sie sich z.B. marktüblicher Verschlüsselungssoftware bedienen.
Sollten Sie eine unverschlüsselte senden wollen, so sollten Sie zwingend beachten, dass diese Daten unverschlüsselt übertragen werden und somit keine Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität der E-Mail-Inhalte übernommen werden kann.

5. Rechtswahl

Auf die Nutzung von Services sowie auf diese Nutzungsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist Dresden.

6. Streitbeilegung

Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU richtet die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern ein. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Datenschutz Opitz ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch dazu verpflichtet.

7. Änderung des Leistungsumfangs und der Nutzungsbedingungen

Datenschutz Opitz behält sich vor, den Service oder einen Teil davon jederzeit zu erweitern, zu kürzen oder Funktionalitäten zu ändern. Die schnelle Entwicklung des Internet macht es erforderlich, dass wir von Zeit zu Zeit Anpassungen dieser Nutzungsbedingungen vornehmen. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen.

 

Dresden, 14.06.2018